Datenschutzerklärung der Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialmanagement der Stadt mbH  gem. Art. 13, 14 und 21 DSGVO

Eine Nutzung der Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Wir haben für die Verarbeitung zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln. Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialmanagement

der Stadt Münchenbernsdorf mbH

Bahnhofstraße 16-18; 07589 Münchenbernsdorf

Telefon: 036604 -8810
Telefax: 036604- 88122
E-Mail:  gsm@mbdf.net

Als betriebliche Datenschutzbeauftragte ist benannt:

Frau Susette Riemer

Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialmanagement

der Stadt Münchenbernsdorf mbH

Bahnhofstraße 16-18; 07589 Münchenbernsdorf

Telefon: 036604 -8810
Telefax: 036604- 88122
E-Mail:  riemer-gsm@mbdf.net

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verarbeitet.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf der Basis einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a i. V. m. Art. 7 DSGVO) zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO), auf Grund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO) im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 e DSGVO) oder auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f DSGVO, soweit die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist.

Ein berechtigtes Interesse liegt vor der Begründung eines Vertrages vor.

Die über Sie erhobenen Daten werden von der Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialmanagement mbH nur zur Erreichung der Vertragsziele verwendet, gespeichert und verarbeitet. Sie nehmen davon Kenntnis, dass Ihre Daten über EDV gespeichert werden. Die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes werden gewährleistet.

Personenbezogene Daten von Ihnen werden von Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialmanagement mbH nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weitergegeben (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO), es sei denn, dass die Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialmanagement mbH gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet oder dies zum Zwecke der Forderungsdurchsetzung gegenüber dem Kunden erforderlich ist.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Selbstverständlich haben Sie das Recht, unentgeltlich, Auskunft (Art. 15 DSGVO) über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf die Berichtigung (Art. 16 DSGVO) unrichtiger Daten, Sperrung (Art. 18 DSGVO) und Löschung (Art. 17 DSGVO). Beim Auskunfts- und Löschungsrecht gelten die Einschränkungen des §§ 33 und 35 des BDSG. Ferner haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) und ein allgemeines Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO).

Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde:

Der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz
Häßlerstraße 8
99096 Erfurt

zu wenden.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweist und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen natürlich gerne über die unter dem Link "Kontakt" angegebenen Adressen zur Verfügung. 

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon u